Dr. Peter Urwantschky LL.M.

Partner

Seit 1981 ist Dr. Peter Urwantschky LL.M. Anwalt in dieser Kanzlei. 1985 wurde er Partner.
Er studierte an der Freien Universität Berlin, der Université Paris 2 Pantheon Assas und der Ludwig-Maximilians-Universität München.

1981 erlangte er an der School of Law (Boalt Hall) University of California, Berkeley, USA den Titel eines Master of Laws (LL.M.), wobei sein Schwerpunkt auf dem internationalen Luftrecht lag. Seine Abschlussarbeit schrieb er über Governmental Interest Approach bei Flugzeugunfällen.

An der Ludwig-Maximilians-Universität München wurde er 1985 über das Thema „Flugzeugunfälle mit Auslandsberührung und Auflockerung des Deliktstatuts“ promoviert.

Herr Dr. Urwantschky war bereits auf vielen internationalen Luftrechtskonferenzen und -seminaren als Redner und Diskussionsteilnehmer eingeladen. Auch ist er aktives Mitglied in zahlreichen luftrechtlichen Organisationen und Vereinigungen.

Durch sein internationales Engagement verfügt Herr Dr. Urwantschky weltweit über enge Kontakte zu Luftrechtsexperten.

Er wird regelmäßig als einer der führenden deutschen Anwälte im Luftrecht erwähnt, unter anderem in Who’s Who Legal, Who’s Who Legal Aviation, Euromoney’s Guide to the World’s Leading Aviation Lawyers, Expert Guide’s The Best of the Best, Expert Guide’s Aviation.

Fachgebiete:
Luftrecht
Ausländerrecht

Sprachen:
Deutsch, Englisch, Französisch

Mitgliedschaften:
Fellow of the International Academy of Trial Lawyers
Aviation Insurance Association
European Air Law Association
Swiss Air and Space Law Association
Transportation Lawyers Association
Deutscher Anwaltverein (German Lawyers Association)

Vorträge/Reden:

2010: Shanghai International Aviation Forum, Shanghai:
"Judicial cases in European Countries under the Regulation (EC) 261/2004"
   
2007: 26th Annual Conference of the Aviation Law Association of Australia and New Zealand (ALAANZ), Brisbane:
“The new EC Regulations on passenger rights”

2006: Worldwide Airlines Customer Relations Association (WACRA), San Francisco: Moderation of panel and workshops

2006: Beaumont International Aviation Conference, London:
“Global Liability Update”

2005: Worldwide Airlines Customer Relations Association (WACRA), Amsterdam: Moderation of panel and workshops

2005: ABA Conference, Washington:
“Disability Act”

2005: 39th Annual SMU Air Law Symposium, Dallas:
“The EU Regulations on passenger rights – a model also for the US?”

2005: Center for International Legal Studies (CILS), Kitzbühel:
„Liability of lawyers in crossborder transactions“

2004: Deutsch-englische Juristenvereinigung, London:
„Die Freiheit über den Wolken – das internationale Luftrecht aus deutscher Sicht“

2002: 21st Annual Conference of the Aviation Law Association of Australia and New Zealand (ALAANZ), Melbourne:
„European Legal Overview“
 
 

Kontakt

Dr. Peter Urwantschky LL.M.

Urwantschky Dangel Borst
Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Insel 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland

Tel.: +49 (0)731 70 70 944
Fax: +49 (0)731 70 70 998

e-mail: urwantschky@udabo.de

 

V-Card herunterladen